Onigirazu

Onigirazu mit Honigtomaten®

Zubereitungszeit30 Minuten

Japanische Sushi Sandwiches mit Honigtomaten®

Ich möchte dieses Gericht machen für

Onigirazu
  • ZUBEREITUNG

    1. Zucker und Salz mit dem Reisessig in eine Schüssel geben und rührend auflösen. Falls dies nicht gelingt: Reisessig etwas erwärmen. Sushi Reis gemäß Packungsangabe zubereiten. Essigmischung durch den Reis rühren und abgedeckt abkühlen lassen.

    2. Sojasoße mit dem Saft einer halben Limette und dem Sesamöl vermengen. Honigtomaten in kleine Wür-fel und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, mit der Sojamarinade vermischen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und in dünne Scheiben schneiden.

    3. Ein Nori Blatt auf die glänzende Seite, mit einer Spitze nach oben, auf ein Schneidbrett legen. In der Mitte eine Lage Reis als Viereck auf das Blatt geben, dabei darauf achten, dass die äußersten Blattspitzen nicht bedeckt sind. Einige Avocadoscheiben auf die Reislage legen, gefolgt von marinierten Honigtomaten®, einigen Sprossen und Spinatblättchen. Das Ganze mit einer zweiten Reislage bedecken. Vorsichtig andrü-cken und anschließend das Nori Blatt von den Spitzen her zur Mitte falten, sodass ein kleines Algenblatt-paket entsteht. Der Sushi Reis sorgt dafür, dass das Nori Blatt klebt. Das Sushi Paket umdrehen und auf dem Schneidblatt ruhen lassen. Nun das nächste Nori Blatt wie oben beschrieben belegen und falten. Anschließend die Sushi-Päckchen mit einem scharfen Messer halbieren, sodass farbenfrohe Sushi Sand-wiches entstehen.

    4. Mayonnaise und Sriracha Sauce vermengen und die Sushi Sandwiches damit bestreichen.

  • Tipp

    1. Extra lecker mit gerösteten Sesamkörnern!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Looye Kwekers

Melden Sie sich für unseren Newsletter und erhalte jeden Monat Neuigkeiten und Rezepte.
© 2021 Looye Kwekers