Salade aus JOYN Tomaten mit Halloumi und Blutorangen

Etwas Neues unter der Sonne: ein überraschender Sommersalat

Holen Sie sich das Mediterrane in Ihren Garten oder auf den Balkon. Servieren Sie einen frischen Salat mit Käse aus Zypern, Olivenöl aus Spanien und Blutorangen aus Sizilien. Aber es ist natürlich die niederländische JOYN Tomate, die die Geschmackspalette erst abrundet.
 

ZUTATEN (für 2 Personen)

  • 2 bis 3 JOYN Tomaten
  • 1 Paket Halloumi à +/- 100 g (Käse in Salzlake)
  • 2 Blutorangen
  • 1 Zitrone (biologisch)
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Gartenkresse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
joyn-salade

ZUBEREITUNG

  • Tomaten und Paprika waschen. Paprika in dünne Streifen schneiden und die Tomaten horizontal halbieren.
  • Von den Blutorangen einen kleinen Deckel abschneiden, damit sie auf der Arbeitsplatte stehen bleiben. Auf diese Weise lässt sich die Schale leicht entfernen und vom Fruchtfleisch lösen. Aus den geschälten Orangen nun die einzelnen Schnitze ohne Haut heraustrennen. So erhält man nur das Fruchtfleisch. Bei der Zitrone auf die gleiche Weise vorgehen. Die übrig gebliebenen Stücke für das Dressing aufbewahren.

Dressing

  • Blutorangensaft und (etwas) Zitronensaft mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eine Grillpfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und etwas Olivenöl hinein geben. Die Paprika mit der Haut nach unten in die Pfanne legen, damit schöne Grillstreifen entstehen. Die Paprikastreifen sollten nicht zu schnell schwarz werden. 
  • Halloumi in dünne Scheiben schneiden und in die Pfanne geben, wenn die Paprika fast den gewünschten Gargrad erreicht haben. Der Käse muss für die braunen Grillstreifen nur kurz gebraten werden. Zuletzt die Tomaten mit der Schnittseite in der Pfanne für ca. 1 – 2 Minuten anbraten (bis Grillstreifen entstehen).

Garnieren 

  • Die Paprika auf einem schönen Teller oder einer Servierplatte um den Rand herum anrichten und die Tomaten in die Mitte legen. Anschließend den Halloumi, Blutorangenstücke und Gartenkresse über den Salat verteilen. Zum Schluss das Dressing über den Salat träufeln und eventuell etwas geriebene Zitronenschale darüber geben. Guten Appetit!
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Looye Kwekers

Melde Dich an für unseren Newsletter und erhalten jeden Monaten Neuigkeiten, Rezepte und Stellenausschreibungen
© 2019 Looye Kwekers
this

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Website-Erlebnis zu ermöglichen und um relevante Inhalte zu analysieren und anzuzeigen. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie hier.

Sie können Ihre Präferenz unter anpassen.
this