Amerikanische Hamburger

Der Favorit der ganzen Familie: Hamburger mit selbstgemachtem Ketchup

Holen Sie sich beim nächsten Mal, wenn Sie Hamburger braten, eine extra große Rispe JOYN Tomaten für ihre Küche. Diese Tomaten lassen sich ganz einfach in superdünne Scheiben schneiden und sorgen für frischen Geschmack. 
 

ZUTATEN (für 4 Burger)

  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 4 JOYN Tomaten
  • 2 Handvoll Eisbergsalat
  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • 8 Scheiben Speck
  • einige Gurkenscheiben
  • 2 rote Zwiebeln
  • 400 g Rinderhack
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • ½ EL Worcestersoße
  • Honigtomaten-Ketchup
joyn-hamburger

ZUBEREITUNG

  • Ein halbe rote Zwiebel klein würfeln, die restlichen Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden. Speck in einer Pfanne ausbacken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  • Hackfleisch und Ei in eine Schüssel geben, Salz, Pfeffer, Zwiebelwürfel, Worcestersoße sowie ausreichend Paniermehl hinzufügen und gut vermengen. Die Masse sollte fest genug sein, um daraus vier schöne Burger zu formen. Die Burger sollten etwas größer als das Brötchen sein, da sie beim Braten etwas kleiner werden. 
  • Die Burger in einer Pfanne in 8 - 10 Minuten (je nach Dicke) durchbraten. Die Hamburgerbrötchen aufschneiden (eventuell vorher toasten) und etwas Salat auf den Brötchen verteilen. Mit Tomatenscheiben belegen und den gebratenen Burger darauf legen. Sofort eine Scheibe Cheddarkäse auf das Fleisch legen, damit sie etwas schmelzen kann. Anschließend 2 gebratene Speckscheiben, Zwiebelringe und einige Gurkenscheiben darauf legen.
  • Mit dem Honigtomaten-Ketchup bestreichen und genießen!
     
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Looye Kwekers

Melde Dich an für unseren Newsletter und erhalten jeden Monaten Neuigkeiten, Rezepte und Stellenausschreibungen
© 2019 Looye Kwekers
this
this