CANNELLONI GEFÜLLT MIT SPINAT-ZITRONEN-RICOTTA

CANNELLONI GEFÜLLT MIT SPINAT-ZITRONEN-RICOTTA
und Tomatensoße aus dem Ofen

ZUBEREITUNG | ca. 50 Minuten

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken bzw. in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebeln mit der Hälfte des Knoblauchs in etwas Öl anschwitzen. Tomaten hinzugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Mit einem Stabmixer pürieren, bis eine gleichmäßige Soße entstanden ist und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oregano grob hacken. Die Hälfte des Käses reiben und aus der anderen Hälfte hübsche Locken abhobeln, um sie später oben auf das Gericht zu streuen. Den restlichen Knoblauch und die Hälfte des Oregano in Öl anbraten. Den Spinat nach und nach hinzugeben und garen, bis die Blätter zusammengefallen sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gegarten Spinat in eine Seihe geben und mit einem Löffel die Feuchtigkeit herausdrücken. Die Zitronenschale fein reiben und zusammen mit dem Ricotta und dem geriebenen Parmesan unter den Spinat heben. Die Cannelloni mit der Spinatmischung füllen. Den Boden der Auflaufform mit einer Schicht aus Soße bedecken. Die Cannelloni hineinlegen und die restliche Tomatensauce darübergeben. Für ca. 25 Minuten in den Ofen stellen. Vor dem Servieren mit den abgehobelten Käselocken und dem restlichen Oregano bestreuen. 
 

 

CANNELLONI GEVULD MET SPINAZIE, CITROEN-RICOTTA

ZUTATEN | 4 Personen

• 2 kg JOYN Tomaten 
• 3 Knoblauchzehen 
• 2 Zwiebeln
• 2 EL Olivenöl 
• 20 Cannelloni-Röhren 
• 4 EL frischer Oregano
• 200 g Parmesan-Käse 
• 800 g frischer Spinat, gewaschen 
• 1 Zitrone
• 400 g frischer Ricotta 
• Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zusätzlich: passende Auflaufschale in der die Cannelloni eng nebeneinander liegen können.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Looye Kwekers

Melden Sie sich für unseren Newsletter und erhalte jeden Monat Neuigkeiten und Rezepte.
© 2021 Looye Kwekers