Hähnchenbrustfilet mit Gnocchi Gemüsepfanne und Honigtomaten

Hähnchenbrustfilet mit Gnocchi-Gemüsepfanne und Honigtomaten
Anzahl Personen: 2
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten

  • 12 Honigtomaten
  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 250 g frische Gnocchi 
  • 3 Stängel Bleichsellerie 
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Möhren
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 180 ml Gemüsebouillon
  • Blattpetersilie
  • Wokgewürz
  • Olivenöl

Zutaten für die Marinade

  • Sesampaste
  • Chiliöl

Zubereitung
Aus Sesampaste und Chiliöl eine Marinade nach Geschmack zubereiten. Hühnerbrustfilet mit Küchenpapier abtupfen und das Fleisch mit der Marinade bestreichen. 20 Minuten ziehen lassen, anschließend die Filets in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Achten Sie darauf, dass das Fleisch nicht zu trocken wird. Die Hühnerfilet aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Möhren schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bleichsellerie, Paprika und Fenchel klein schneiden. Die Möhrenscheiben zusammen mit den Schalottenwürfeln in einer heißen Pfanne mit Olivenöl anbraten. Restliches Gemüse dazugeben, mit dem Wokgewürz abschmecken und Gemüsebouillon hinzufügen. Das Gemüse in der Bouillon ca. 12 Minuten köcheln lassen, bis es weich und die Bouillon fast verdampft ist. Nun die Gnocchi zum Gemüse geben und 5 Minuten mitgaren. Nach Belieben und für eine schärfere Würze kann eventuell übrig gebliebene Marinade dazugegeben werden. Zum Schluss die 12 Honigtomaten halbieren und mit der feingehackten Blattpetersilie dazugeben. 

Die Gnocchi-Gemüse-Pfanne zusammen mit den gebratenen Hühnerfilets auf Tellern anrichten. Eine geschmackvolle und nahrhafte Mahlzeit.

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Looye Kwekers

Melden Sie sich für unseren Newsletter und erhalte jeden Monat Neuigkeiten und Rezepte.
© 2021 Looye Kwekers