Bento box lunch

Bento Box Lunch mit Looye Honigtomaten

Zubereitungszeit15 Minuten

Japanische Lunchbox mit einem überraschenden Salat aus Looye Honigtomaten.

Ich möchte dieses Gericht machen für

Bento box lunch
  • ZUBEREITUNG

    1. Zucker und Salz mit dem Reisessig in eine Schüssel geben und unter Rühren auflösen. Falls dies nicht gelingt, den Reisessig etwas erwärmen. Den Sushireis waschen und nach Packungsanleitung kochen. Die Essigmischung in den Reis rühren und abgedeckt abkühlen lassen.

    2. Die Lachsfilets in Streifen schneiden. 2 EL Sojasoße mit Mirin und Sake vermengen und die Lachsstreifen darin mindestens 10 Minuten marinieren.

    3. Das Nori-Blatt in hauchdünne Streifen schneiden. Die Looye Honigtomaten halbieren, den Weißkohl sehr fein hobeln und die Frühlingszwiebeln in hauchdünne Ringe schneiden.

    4. 1 EL Sojasoße und den Saft einer halben Limette in die Mayonnaise geben und zu einem glatten, cremigen Dressing verrühren. Die Weißkohlstreifen, die Looye Honigtomaten-Hälften und die Frühlingszwiebeln zugeben und sorgfältig mit dem Dressing vermengen.

    5. 1 TL Sesamöl und den gerösteten Sesam zu den Sojabohnen geben und umrühren.

    6. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die marinierten Lachsstreifen rundherum ganz kurz anbraten, sodass sie innen noch roh sind.

    7. Alle Speisen in ein eigenes Fach der Bento Box füllen. Begonnen wird mit dem Sushireis, dieser beansprucht den meisten Platz. Anschließend die anderen Fächer mit dem Looye Honigtomaten-Salat, den Lachsstreifen, Sojabohnen und Nori-Streifen füllen.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Looye Kwekers

Melden Sie sich für unseren Newsletter und erhalte jeden Monat Neuigkeiten und Rezepte.
© 2022 Looye Kwekers