Parmigiana di melanzane

Dieses ursprünglich sizilianische Gericht verdankt seinen Namen den überlappenden kleinen Holzlamellen in den typisch italienischen Fensterläden. Die Auberginen in diesem Gericht werden so geschichtet, dass sie manchen an die Holzlamellen in den Fensterläden denken lassen.

 

Zutaten für zwei Personen 

  • 500 g JOYN Tomaten
  • 0,1 l Sansa-Olivenöl zum Braten
  • 3 Kugeln Mozzarella
  • 3 Auberginen 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zweige Basilikum
  • Parmigiano Reggiano
  • Feines Meersalz
  • 1 l Sonnenblumenöl

Für den Bierteig

 

  • 0,3 l Bier 
  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • (alle Zutaten zu einer glatten Masse vermischen, beginnend mit dem Mehl)
     
JOYN-tomaten

Zubereitung

1.    Schalten Sie den Grill zum Rösten der JOYN Tomaten an.
2.    Die Auberginen waschen und der Länge nach in gleichmäßige Scheiben (5 bis 10 mm) schneiden, mit feinem Meersalz bestreuen und eine Stunde lang ziehen lassen. Dann mit Wasser abspülen und trocken tupfen.
3.    In der Zwischenzeit den Bierteig zubereiten und eine halbe Stunde lang kaltstellen.
4.    Nun die Tomaten auf dem Grill rösten, bis sie von allen Seiten schön karamellisiert sind. 
5.    Eine Pfanne mit dem Sansa-Olivenöl bei schwacher Hitze erhitzen und die Knoblauchzehe darin leicht braten lassen, 10 Minuten lang, jedoch nicht bräunen lassen.
6.    Die Tomaten entstielen und mit einer Küchenmaschine zu einer glatten Sauce pürieren.
7.    Die Tomatensauce vorsichtig zum Knoblauch geben und das Ganze eine halbe Stunde köcheln lassen.
8.    Das Sonnenblumenöl in einer Bratpfanne auf 180 Grad erhitzen.
9.    Die trockenen Auberginenscheiben durch den Bierteig ziehen. Dabei auf eine dünne Schicht achten! Falls der Teig zu dick ist, verdünnen Sie ihn mit etwas Bier oder Wasser. Frittieren Sie die Auberginenscheiben im heißen Öl, bis der Teig goldbraun ist. Auf einer Schicht Küchenpapier abtropfen lassen. Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle Scheiben gebacken sind.
10.    Probieren Sie die Tomatensauce und würzen Sie sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Das Basilikum grob schneiden und zum Schluss in die Sauce einrühren.

Jetzt können wir mit dem Schichten der Auberginen beginnen.

1.    Bedecken Sie den Boden einer Auflaufform mit der Tomatensauce.
2.    Legen Sie nun eine frittierte Auberginenscheibe an den Rand.
3.    Etwas Mozzarella abreißen und dicht neben die Scheibe legen.
4.    Etwas Tomatensauce über die Mozzarella gießen.
5.    Diese Schritte wiederholen, bis die Auflaufform der Breite nach gefüllt ist.
6.    Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 35 Minuten backen, bis sich die Oberseite der Auberginen färbt.
7.    Nehmen Sie die Auflaufform aus dem Ofen und lassen Sie sie etwas abkühlen.
8.    Mit viel geriebenem Parmesan, frischem Basilikum und einem kleinen Salat aus JOYN Tomaten servieren.

Guten Appetit! 

 

Klicken Sie hier für das folgende Rezept: Dessert aus JOYN Tomaten mit erfrischender Fenchel-Granita und Meringue à la verveine

Nieuwsbrief

Blijf op de hoogte van Looye Kwekers

Meld u aan voor de Looye Kwekers nieuwsbrief en ontvang elke maand de nieuwste recepten, vacatures en updates
© 2019 Looye Kwekers
this

We gebruiken cookies om je een betere website ervaring te bieden, sitegebruik te analyseren en relevante content te tonen. Je kunt hier meer informatie vinden over onze cookies.

Via de kun je jouw voorkeuren aanpassen.
this